Glucosamine+Chondroitin

17,95

„Hilft den Gelenken“

  • Stärkung der Knorpel
  • Bildung von ausreichend Gelenkflüssigkeit
  • Bestandteil des Bindegewebes

 

Kategorie:

Description

  • 90 Caps
  • D-Glucosamin-Natriumsulfat
  • Chondroitin-Natriumsulfat
  • Körpereigene Stoffe

Er ist Bestandteil des Bindegewebes, der Gelenkflüssigkeit und des Knorpels. Ist genügend Flüssigkeit zwischen den Gelenkknorpeln vorhanden, können die Stoßbewegungen besser gedämpft und abgefangen werden. Dies schützt nicht nur die Gelenkknorpel vor übermäßiger Belastung, sondern verbessert auch das reibungslose aneinander Vorbeigleiten der Gelenkknorpel.

Ein weiterer Bestandteil des Knorpelgewebes ist Chondroitin. Body Attack Glucosamine + Chondroitin beinhaltet mit 43% Chondroitin-Natriumsulfat die gleiche Menge an Chondroitin wie an Glucosamin.

Durch das ausgewogene Verhältnis (1:1) von jeweils 300 mg pro Kapsel wird bei der Einnahme von drei Kapseln eine Tagesmenge von jeweils 900 mg von Glucosamin und Chondroitin erreicht.

Chondroitin ist ebenso ein Aminozucker, der aber über eine größere Menge an Zuckermolekülen verfügt, die in der Medizin unter den Namen Glucosaminoglycan oder Mucopolysaccharide bekannt sind.

Bei Sportlern oder auch Personen, die ihre Gelenke aufgrund einer körperlichen Belastung zu stark strapazieren oder ungünstig belasten, kommt es zu Schwellungen und zur Schädigung der Gelenkknorpel.

Diese führen häufig zur Bewegungseinschränkung und spürbarem Kraftverlust, da die überstrapazierten Bänder und Sehnen, die mit den Muskeln verbunden sind, von einer Entzündung betroffen sind. Vor allem der stechende und anhaltende Schmerz behindert die Muskelbewegung, was sich negativ auf die Trainingsleistungen und das Wohlbefinden niederschlagen kann.

Durch die Stärkung der Knorpel und die ausreichende Bildung von Gelenkflüssigkeit sind Gelenke widerstandsfähiger gegen die starken Belastungen, die beim Leistungssport entstehen können.

Die erhöhte Widerstandsfähigkeit und das verringerte Entzündungsrisiko führen zu einer Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens, da sich Bewegungen leichter und schmerzfrei ausführen lassen und sich die grundlegende muskuläre Bewegungsfähigkeit und Belastbarkeit steigern.